Facebook Instagram Twitter YouTube Login Suche Schliessen Telefon Haken Vergroessern Download
‚das macht SiNN‘ kommt nach Neuwied
‚das macht SiNN‘ wird im März oder April 2019 ein neues Bekleidungshaus in Neuwied eröffnen. Das Haus mit ca. 3.500 qm Verkaufsfläche liegt in der besten Lage Neuwieds, in der Fußgängerzone der Mittelstraße.

Neuwied wird der dritte Standort der SiNN Gruppe in Rheinland-Pfalz. ‚Wir sind sehr glücklich, dass wir an dem wirtschaftlich attraktiven Standort Neuwied als auf Markenmode und Wäsche fokussierter Textilhändler einen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt leisten können‘ wird der Generalbevollmächtigte der SiNN Gruppe, Friedrich-Wilhelm Göbel, zitiert.

Für die Kundinnen und Kunden in Neuwied und Umgebung, die ‚das macht SiNN‘ (bis Juli 2018 SinnLeffers) eventuell bereits aus Koblenz kennen, wird der Besuch bei SiNN nicht sehr kompliziert sein. Die Möglichkeit an einer der prominentesten Punkte in Neuwied die Türen zu öffnen, ist durch die Ende 2017 erfolgte Schließung der Moses Sauer Filiale entstanden. Der Eigentümer der Immobilie in Neuwied unterstützt den Start von ‚das macht SiNN‘ mit erheblichen Investitionen in die Immobilie und erweist somit auch der Stadt Neuwied einen großen Dienst.

Der neue Standort mit ca. 3.500 qm Verkaufsfläche ist ein weiterer Beweis für die Tatsache, dass der stationäre Textilhandel gegenüber den neuen Vertriebswegen wie das Internet bestehen kann, wenn die Zeichen der Zeit erkannt werden und das Geschäftsmodell an die Entwicklungen im Handel allgemein angepasst wird.

‚Die Zukunft des Modeeinzelhandels liegt in der intelligenten Zusammenführung vom stationären Handel und den Möglichkeiten der digitalen Welt. Ein Angebot im Internet ist grundsätzlich immer verfügbar aber nie wirklich ‚erlebbar‘. Die bereits umgesetzten Digitalisierungsthemen von ‚das macht SINN‘ wie WLAN in allen Filialen, Kunden App und geplanten weiteren Maßnahmen wie die ‚verlängerte Ladentheke‘ d.h. die Möglichkeit, Produkte im Laden zu bestellen und zu Hause zu erhalten oder umgekehrt und die Digitalisierung der Schaufenster sind wichtig und notwendig, um den sich permanent verändernden Kundenwünschen gerecht zu werden und erfolgreich zu bleiben. Am Ende des Tages ist Mode aber nicht zweidimensional, Stoffe und Qualitäten nicht auf einem Bildschirm ‚erfühlbar‘ und auch der netteste ‚artificial intelligence‘ Berater nur virtuell. Deshalb wird ‚das macht SINN‘ weiterhin die stationären Angebote stärken, die Präsenz vor Ort erhöhen und Menschen mit Menschen zusammenbringen. Online ist wichtig und nützlich, das (Er)Leben ist und bleibt analog. Und genau deshalb macht das neue Bekleidungshaus in Neuwied auch SiNN.

Die Belegschaft von ‚das macht SiNN‘ unterstützt die Strategie des Managements und die Expansion ‚unserer Firma‘, so die Betriebsratsvorsitzende von ‚das macht SiNN‘, Annegret Schüring.

‚Die angebotenen Markensortimente in den Bereichen Damen, Herren, ‚Urban Fashion‘ und qualitativ hochwertige Wäsche werden dem Anspruch unserer modeorientierten Kundinnen und Kunden gerecht, kuratiert, d.h. von den erfahrenen Einkäufern der SinnLeffers zusammengestellt, verlässlich und komplett, sowohl in der Mode als auch bei den Bedarfsartikeln. Und selbstverständlich auf die lokale Nachfrage angepasst‘ verspricht die für den Einkauf verantwortliche Geschäftsführerin von ‚das macht SiNN‘ Susanne Straus.

‚das macht SINN‘ – in diesem Fall in und für Neuwied, ein anregendes Wortspiel, dass in Zukunft seine festen Platz im Modehandel der Region Neuwied haben wird.

SINN APP

Google Play Store App Store - Apple

Die neue Sinn Vorteils APP nutzen und sofort profitieren.

Sie erhalten...

  • zur Begrüßung einen 30€ Willkommensgutschein.
  • für jeden Einkauf eine 3% Gutschrift – einlösbar beim nächsten Einkauf.
Weitere Vorteile warten auf Sie. Erfahren Sie mehr!